Die neue „Zukunftskonzeption Bildung für nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz 2015+“ empfiehlt eine Qualitätssicherung als Grundlage einer Verstetigung von BNE zu etablieren.

 

Mit der Zertifizierung von außerschulischen Bildungseinrichtungen der Umweltbildung und des Globalen Lernens soll eine Qualitätssteigerung und eine ständige Weiterentwicklung der betreffenden Einrichtungen im Sinne der BNE erreicht werden.

 

Solche Verfahren wurden bereits in vielen Bundesländern eingeführt.

 

So ist es z.B. Ziel in den norddeutschen Bundesländern (Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein) auf der Grundlage gemeinsamer Qualitätskriterien eine Qualitätsentwicklung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bereich der Weiterbildung und der außerschulischen Bildung zu bewirken. 

 

Auch in unserem Nachbarland Hessen besteht die Möglichkeit, sich als Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung zertifizieren zu lassen.

 

Bei dieser Veranstaltung wollen wir die Qualitätssicherungsverfahren der norddeutschen Bundesländer und aus Hessen kennen lernen und die ANU Kollegin aus Schleswig-Holstein und den Kollegen aus Hessen um eine kritische Einschätzung aus der Sicht der Praxis bitten.

Ort:

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e. V.

Egon-Anheuser-Haus, 55 457 Gensingen

 Tel: 06 727 / 89 44 0

 

Anmeldung:

ANU Tagungsbüro -Hans-Heiner Heuser
Seifer Straße 14, 51570 Windeck
Tel.: 02292/1219 Fax: 02292/9598540
Email: g-h.heuser@t-online.de

Programm:

 

15.00 Uhr                  Zukunftskonzeption Bildung für nachhaltige Entwicklung 2015+ in Rheinland-Pfalz

                                   Begrüßung Georg Sprung

ANU-Vorsitzender Rheinland-Pfalz

 

15.10 Uhr                  Zertifizierung außerschulischer Anbieter im Rahmen einer

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den norddeutschen Bundesländern

Birgitt Fitschen, FÖJ-Betreuungsstelle Koppelsberg, ANU-Vorsitzende Schleswig Holstein

 

15.50 Uhr                  Kaffeepause

 

15.10 Uhr                  Lernen durch Handeln für unser Zukunft - Zertifizierte Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung in Hessen

Dr. Martin Jatho, AZN-Naturerlebnishaus Heideberg, ANU Hessen

 

16.45 Uhr                  Qualitätssicherung zur BNE in Rheinland-Pfalz aus dem Blickwinkel des Landes

Michael Staaden, Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten

 

17.00 Uhr                 Auf dem Weg zu einem Qualitätssicherungsverfahren in Rheinland-Pfalz –Optionen für die Weiterarbeit
Hans-Heiner Heuser, ANU Rheinland-Pfalz



Ende der Veranstaltung: 17.30 Uhr