Umwelt braucht Bildung -

BNE-Aktionstage Rheinland-Pfalz 2017

Akteurinnen und Akteure der Bildung für nachhaltige Entwicklung sind aufgerufen, sich in der Zeit vom 15. August bis 15. Oktober 2017 mit Veranstaltungsangeboten an den landesweiten BNE-Aktionstagen zu beteiligen. Wie in den vergangenen Jahren kann für teilnehmende Veranstaltungen eine finanzielle Unterstützung beantragt werden. Nähere Informationen finden Sie im Menü rechts.

Melden Sie sich bis 09. Mai für den Vorbereitungsworkshop "Wie plane ich eine BNE Veranstaltung?" an:

19. Mai, 14 – 18 Uhr, Bildungsstätte Marienland in Vallendar oder

14. Juni, 14 – 18 Uhr, Pädagogisches Landesinstitut in Bad Kreuznach 

 

Ziel des Projekts Umwelt braucht Bildung - BNE-Aktionstage in Rheinland-Pfalz ist es, Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern und verstärkt in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Die angebotenen Veranstaltungen sollen mehr Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung schaffen und es den Teilnehmenden ermöglichen, sich Kompetenzen für die Gestaltung nachhaltiger Entwicklung anzueignen. 

Aus der Vielzahl der Veranstaltungen der vergangenen Jahre sind einige auf der Seite "Best-Practice-Beispiele" zusammengestellt. Die Kurzdarstellungen können als Anregung für eigene Projekte dienen.

 

Das Projekt Umwelt braucht Bildung - BNE-Aktionstage in Rheinland-Pfalz wird von der Landeszentrale für Umweltaufklärung Rheinland-Pfalz (LZU) gefördert.