Veranstaltungen der Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V.

Plastikfrei für jeden Tag! Praxis-Workshop

 

Plastik ist in unserem alltäglichen Leben auch zu Hause meist ein ständiger Begleiter und findet sich als Verpackung und teilweise sogar Inhaltsstoff in Haushaltsmitteln, Pflege- und Wohlfühlprodukten. Das belastet nicht nur unsere Gesundheit, sondern in großem Maße auch Gewässer und Meere, von wo sich das immer kleiner zerfallene Mikroplastik langfristig in der Nahrungskette anreichert. 

Vielen Menschen ist diese Problematik bereits bewusst, trotzdem fällt der Umstieg zu Unverpacktem oder Selbstgemachtem oft noch schwer. Um mit Berührungsängsten und falschen Vorstellungen dazu aufzuräumen, möchte dieser Workshop einen kreativ-genussvollen Rahmen bieten um selbst zu entdecken, wie einfach und effektiv sich Produkte wie z.B. Zahnpasta, Shampoo, Haushaltsreiniger und Waschmittel aus wenigen natürlichen Rohstoffen ganz nach eigenem Geschmack selbst herstellen lassen. Nach einer kleinen Warenkunde geht es an die eigenen Kreationen, welche die Teilnehmenden später mit einem Skript der Rezepte und weiteren Anregungen mit nach Hause nehmen können. 

 

 

Termin:          Samstag, 29.10.2022; 14 – 18 Uhr

Treffpunkt:    Gemeinschaftsraum Alte Papierfabrik, Eduard-Mann-Str. 1-7, 67280 Ebertsheim

                      (Parkmöglichkeiten am Bahnhof Ebertsheim)

Kosten:         30 EUR inkl. Snack und Skript

Anmeldung: https://ebi-ev.de/termine_buchen/

 

 

Die grünen Kräfte entdecken - Pflanzenerlebnistag 

 

Die Welt unserer heimischen Pflanzen ist für viele Menschen völlig unbekannt, und durch unsere kulturelle Prägung leider oft auch mit unangenehmen Gefühlen in Bezug auf sogenannte „Unkräuter“ oder Giftpflanzen verbunden. An diesem Pflanzenerlebnistag wollen wir daher gemeinsam eine ganzheitliche Verbindung mit dieser kraftvollen, grünen Welt eingehen wie sie schon unsere Vorfahren ganz selbstverständlich pflegten, und dabei wertvolle Impulse für unser heutiges Leben im Einklang mit einer lebendigen Welt mitnehmen.  

Bei einem einführenden Spaziergang durch Wiesen und Wäldchen machen wir uns mit der frühherbstlichen Flora vertraut, lernen verschiedene Pflanzen anhand ihrer Blätter und Früchte kennen und sicher zu bestimmen, und lassen durch genaue Beobachtung ihre Erscheinung und Eigenschaften auf uns wirken. Dabei sammeln wir geeignete Pflanzenteile für die spätere Herstellung wohltuender Salben, Essig- oder Ölauszüge auf Basis ökologischer Rohstoffe. Auch der Genuss soll nicht zu kurz kommen, sodass wir uns aus den wilden Gaben ein paar leckere und gesunde Wildpflanzenrezepte zubereiten. Bei diesen sinnlichen Arbeiten lassen wir uns immer wieder von Pflanzengeschichten und ihrer Mythologie inspirieren, welche uns noch eine noch stärkere Verbindung zu Wesen und Wirkung ermöglichen. Am Ende des Tages gehen die Teilnehmenden mit einem reichen Erfahrungsschatz sowie eigenen Kreationen und Rezepten nach Hause, die eine neue Wertschätzung unserer heimischen Pflanzen anregen und dazu ermutigen, diese kostenlose, verpackungsfreie und vitalstoffreiche grüne Pracht weiter zu entdecken.

  

 

Termin:          Samstag, 01.10.2022, 10 – 16 Uhr

Treffpunkt:    Gelände Alte Papierfabrik, Eduard-Mann-Str. 1-7, 67280 Ebertsheim (Treffen im Hof, Parkmöglichkeiten am Bahnhof Ebertsheim)

Kosten:         45 EUR inkl. Rohstoffe, Verkostung und Skript

Anmeldung: https://ebi-ev.de/termine_buchen/

 


Naturseifen selbst sieden - Anfängerkurs

 

Das Seifensieden ist ein uraltes Handwerk, aber auch in der heutigen Zeit kann uns das Erlernen dieser traditionellen Technik einige Vorzüge bieten. Industriell produzierte Seifen enthalten meist Zusatzstoffe, die unsere Haut reizen und die Gewässer belasten – außerdem sind sie oft aus problematischen Rohstoffen wie z.B. Palmöl hergestellt. Bei einer selbst gesiedeten Seife haben wir diese Faktoren in der eigenen Hand, und können dazu noch unserer Kreativität durch verschiedene Farben, Formen und Düfte freien Lauf lassen!

Im Kurs erfahrt ihr in der theoretischen Einführung alles Wichtige, was bis zur fertigen Seife beachtet werden muss. Dann machen wir uns ans Sieden im Kaltrührverfahren, bei dem hochwertige und naturbelassene Öle, Düfte und Farben zum Einsatz kommen. Nach 4-6 Wochen Reifung könnt ihr dann eure eigene Seife in den Händen halten. Diese ist vegan und eignet sich wunderbar als nachhaltige, gesunde Hautpflege – auch für empfindliche Haut!

 

 

 

Termin:         Samstag, 22.10.2022, 13.30 – 17.30 Uhr

Treffpunkt:   Gemeinschaftsraum Alte Papierfabrik, Eduard-Mann-Str. 1-7, 67280 Ebertsheim

                     (Parkmöglichkeiten am Bahnhof Ebertsheim)

Kosten:         55 EUR inkl. Rohstoffen, Snack und Skript

Anmeldung:  https://ebi-ev.de/termine_buchen/