Ein Kraut für alle Fälle -

(Wilde) Würz- und Heilpflanzen im Internationalen Frauengarten Trier

 

Die Veranstaltung ist als dreistündiger Workshop geplant. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erleben von essbaren (Wild)Kräutern und wilden Nutzpflanzen mit allen Sinnen, Wissenselemente werden gemeinsam in  der (Klein-)Gruppe erarbeitet.

 

 

Themen:

 

-          Nutzung von Wildkräutern/essbaren Wildpflanzen für Küche und Hausapotheke,

 

-          "Frauenkräuter & Frauengeschichten": Mythen & Rituale, Ethymologie der Pflanzennamen, Pflanzensymbolik und Anwendungsbeispiele

 

-          gesundheitlicher & ökologischer Nutzen von essbaren Wildpflanzen

 

-          DIY: Rezepte, Tipps & Tricks  (Anbau/Ansiedlung im Garten, Verwendungsbeispiele)

 

-          Bestimmungsübungen

 

-          Vorstellung von Verwendungsbeispielen  (Beispiele aus unterschiedlichen Kulturen/Ländern)

 

-          Herstellung von Kräutersalz, Kräuteröl, Kräuter-Lotion.

 

-          Herstellung und Verkostung kleiner Gerichte & Tees

 

 

 

 

Zielgruppe: Frauen
Datum / Uhrzeit: 01.09.2017, 15 - 18 Uhr
Veranstaltungsort: 54293 Trier, Internationaler Frauengarten 

Kostenbeitrag: 3,- EUR
Veranstalter/Anmeldung: S.I.E. e.V. - Frauennotruf Trier, Ruth Petri, Tel.: 0651 - 49777,

E-Mail: info@frauennotruf.trier.de

 

www.frauengarten-trier.de